Jörgs Blog

Klarheit. Effektivität. Freiheit.
Gedanken, Hintergrundwissen und persönliche Erfahrungen

Scroll Down

Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden.

Themen in meinem Blog

In meinem Blog schreibe ich über #Klarheit, #Effektivität und #Freiheit in den unterschiedlichsten Kontexten. Hier findest Du meine Gedanken, aktuelles Wissen, Neuigkeiten aus der Forschung und praktische Tipps zum sofortigen Anwenden. Der Blog lebt aber genauso von Deinem Feedback und Kommentaren.

Viele Themen überschneiden sich. Damit Du Dich schneller in meinem Blog bewegen kannst und ähnliche Artikel gut findest, habe ich sie mit Tags (Schlagwörtern) versehen.

Meine Blog Empfehlungen

Unter dem Tag #jk findest Du zum Beispiel Artikel mit meinenen ganz persönlichen Erfahrungen und welche Themen bei mir gerade im Fokus stehen. Was mich am meisten bewegt ist natürlich: #Klarheit, #Effektivität und #Freiheit - im beruflichen und privaten Kontext.

Wenn Du Unternehmer, Führungskraft oder einfach jemand bist, der mehr erreichen möchte, empfehle ich Dir Artikel zu #Leadership, #EffektiveKommunikation und #Charisma.

Wenn Du selbst Berater, Trainer oder jemand bist, der andere Menschen inspirieren möchte, solltest Du Dir #Marketing, #TrainTheTrainer und #Website näher anschauen.

Wenn Du es etwas technischer magst empfehle ich Dir #OpenSource, #SysAdmin und #Programmieren.

Für Unternehmen und alle freiheitsliebenden Menschen könnte das Thema #Datenschutz interessant sein.

Aktuelle Artikel

Natürlich kannst Du auch einfach in den aktuellen Artikel stöbern:

P.S.
Bei Fragen sind mein Team und ich für für Dich da.

Shell-Skript: Skript-Verzeichnis herausfinden

In welchem Verzeichnis liegt das Skript, das gerade ausgeführt wird?

Problem: Wie finde ich das Verzeichnis heraus, in dem die Script-Datei liegt, die gerade ausgeführt wird. Lösung: Die Spezial-Variable $0 und die Tools dirname und pwd kombinieren. Beispiel-Script #!/bin/sh SCRIPTPATH=$(cd `dirname $0` && pwd) echo $SCRIPTPATH Und so funktionierts In der Spezial-Variable $0 ist der Dateiname des Skripts gespeichert, das gerade ausgefürt wird. Für das Script /Users/jk/bin/test.sh #!/bin/sh echo $0 lautet die Ausgabe also /Users/jk/bin/test.sh dirname gibt den Verzeichnisteil aus dem kompletten Pfad zurück (siehe man dirname) und mit cd wechseln wir in dieses Verzeichnis. …

Kenne Dein „Warum?“!

Ohne „Warum“ weißt Du nicht, was „richtig“ ist

Wenn Du so lange mit Kunden arbeitest wie ich und Dich mit den Themen „Klarheit“, „Ziele“, „Effektivität“ und „Motivation“ auseinandersetzt, kommst Du unweigerlich an einen Punkt, wo eine Frage immer wieder eine ganz besondere Rolle spielt. In Deinen eigenen Gedanken, im Gespräch mit Anderen, im Coaching, in Projekten und Team-Meetings. Und wer mich näher kennt weiß, dass ich mich selbst einmal über fünf Jahre sehr intensiv mit dieser Frage beschäftigt habe, bevor ich die richtige Antwort für mich finden konnte. …

Es war viel zu lange viel zu ruhig!

Ich habe eine wichtige Frage für mich beantwortet.

Es war viel zu lange viel zu ruhig auf meinem Blog - und in der Zwischenzeit ist viel passiert: Mein Vater ist überraschend verstorben, wir sind umgezogen und ich habe meine privaten und beruflichen Ziele neu gestaltet und eine wichtige Frage für mich beantwortet. …

Fallen Firmendaten eigentlich unter die DSGVO?

Kann ich Werbung per E-Mail an eine GmbH senden?

Kann ich die Kontaktdaten einer GmbH trotz DSGVO speichern und sie für Werbung nutzen? Vielen ist inzwischen klar, dass die DSGVO personenbezogene Daten schützen möchte, aber wie sieht das mit den Adressdaten von Firmen aus? Fallen die eigentlich unter die DSGVO? Heute Morgen erhielt ich eine freundliche E-Mail von Frau Nadine Sommer (Name aus Datenschutzgründen natürlich geändert), in der sie mir aus heiterem Himmel die fantastischen Vorzüge von Aluminium-Kisten anpries. …

DSGVO – Facebook Custom Audiences nur noch mit Zustimmung

Warum Hashing keine Verschlüsselung oder Anonymisierung ist

Custom Audiences bei Facebook nur noch mit Zustimmung Wenn Du auf Facebook Werbung betreibst, und dabei die sogenannten "Custom Audiences" (ausgewählte Listen Deiner Kunden, z.B. nach Interessen) einsetzt, brauchst Du dafür die definitive Einwilligung Deiner Kunden nach der DSGVO. Und das liegt nicht nur daran, dass die "Verschlüsselung" von Facebook gar keine ist. Aber fangen wir vorne an: Was ist eine Custom Audience Facebook erlaubt das Anlegen sogenannter "Custom Audiences", also Listen von Facebook-Profilen die Du dann weiter verwenden kannst: …